In der Umgebung

Burgruine Ramstein

Der Name stammt wahrscheinlich von dem alten Wort Ram (Krähe) und Stein (Stein) und bedeutet Felsen der Raben.

292 Meter hoch über dem Dorf liegend wurde Ramstein im 18. Jahrhundert erbaut.

Seine Geschichte weilte nur kurz. Die plündernden Ritter, die Herren von Ramstein, werden von der Herrschaft Lichtenberg aufgefordert zu ihren Missetaten Stellung zu nehmen. Die damalige Justitz handelte sehr schnell und die Burg wurde 1335 von den Truppen des Bischhofs von Strassburg kurzerhand zerstört. DSie Burg wurde nie mehr aufgenommen.

Heute findet man in den Ruinen noch ein paar Mauerreste des Kerkers und der Zimmer.
Dank des Denkmalschutzes und deren Sicherungsarbeiten die 2009 und 2010 vorgenommen wurden, ist die Ruine heute wieder begehbar.

(c) Yannick Baumann – http://www.wanderparadies-wasgau.de/ramstein.php

Weitere Informationen : www.baerenthal.eu/histoire/les-chateaux-forts

5 lieu-dit Untermuhlthal
57230 Baerenthal

Anfahrt

Tel: +33 (0)3 87 27 05 60
Fax : +33 (0)3 87 06 88 65